USA – Das perfekte Fernreiseziel für Entdecker

NCL – Sehnsuchtsorte in Nordamerika

Auf einer Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line (NCL) heißt es: einmal Koffer auspacken – und dann entspannen und an Bord der preisgekrönten Flotte Sehnsuchtsorte in Nordamerika genießen. Abgerundet wird das Erlebnis durch den erstklassigen Service an Bord und das beste Dining auf See mit zahlreichen Spezialitätenrestaurants.

Alaska

Unberührt. Ungebändigt. Unvergesslich – das ist Alaska. Eisige Fjorde und schneebedeckte Bergkuppen, so weit das Auge reicht: Die grenzenlose Faszination der Last Frontier erleben Ihre Kunden aus nächster Nähe bei einer Alaska-Kreuzfahrt mit NCL. Im Sommer besticht Alaska mit angenehmen Temperaturen zwischen 15 und 27° C. Raten Sie Ihren Kunden trotzdem, mehrere Lagen Kleidung mitzunehmen, da die Temperaturen im Laufe des Tages und in unterschiedlichen Umgebungen deutlich schwanken können.

Fünf Schiffe von NCL fahren ab Seattle, Vancouver und Seward Richtung Alaska. Darunter die Norwegian Bliss mit der Observation Lounge, die speziell dafür gebaut wurde, die fantastische Kulisse Alaskas zu genießen. 

Hawaii

NCL bringt Ihren Kunden das wahre Hawaii so nah wie kein anderer Kreuzfahrtanbieter. Denn nur NCL besucht mit der Pride of America in sieben Tagen vier verschiedene Inseln, mit Übernachtungen in Maui und Kauai. Die Rundreisen werden das ganze Jahr angeboten.

Klima, Strände, Surfen, Tauchen, das romantische Ambiente für Flitterwochen und die spektakulären Sonnenuntergänge machen Hawaii zum absoluten Traumziel. Oft bietet eine Kreuzfahrt ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als ein Resort: Die Restaurants auf Hawaii sind tendenziell teurer als an anderen Reisezielen, an Bord ist das Abendessen in den Hauptrestaurants jedoch bereits inklusive. Da die Pride of America alle wichtigen Hauptinseln ansteuert, sparen Ihre Kunden auf einer Kreuzfahrt mit NCL außerdem die Kosten für die Flüge von Insel zu Insel.

Bermuda

Bermuda ist einzigartig. Die subtropische Inselgruppe liegt weit draußen im Atlantik und hat karibisches Flair, obwohl sie gar nicht zur Karibik gehört: mildes Klima, warmes Wasser, herrliche Strände und bezaubernde historische Bauten. Für Ihre karibikaffinen Kunden könnte Bermuda also ebenfalls ein spannendes Ziel sein.

NCL legt in Bermuda meist für drei Tage am Royal Naval Dockyard an – und bleibt dort bis zur Abfahrt. An Bord genießen Ihre Kunden großzügige Kabinen sowie im Reisepreis inkludierte Mahlzeiten. Eine Kreuzfahrt mit NCL bietet Ihren Kunden also ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als ein Aufenthalt an Land, zumal zum Beispiel in Bermuda Übernachtungen in einem Hotel sowie die Verpflegung schnell teuer werden können.

Siebentägige Bermuda-Kreuzfahrten bietet NCL ab New York mit den neuesten Schiffen (etwa der Norwegian Prima) sowie ab Boston an.

Mit den passenden Paketen noch mehr herausholen
Ralf Schum, Business Development Manager NCL
„Mit NCL's Free at Sea können Sie das Kreuzfahrterlebnis Ihrer Kunden ganz einfach upgraden. Für 149 Euro auf einer siebentägigen Kreuzfahrt genießen Ihre Gäste dann ihre Lieblingscocktails mit unserem Premium-Getränkepaket, speisen mit dem Spezialitätenrestaurant-Paket in einem Spezialitätenrestaurant, erkunden mit unserem Landausflugsrabatt spannende Ausflugsziele und versenden ihre schönsten Bilder an ihre Familie mit unserem Internet-Paket.“
vorherige Seite
Wissens-Check starten